Wir über uns

Die bewegte Vereinsgeschichte des TSV Berkersheim ist untrennbar mit der Entwicklung des Stadtteils Berkersheim und des Sports in Frankfurt verbunden. So besteht der TSV Berkersheim seit 1910 zeitgleich mit der Eingemeindung von Berkersheim in die Stadt Frankfurt.
Die Gründungsidee hatten 4 junge Männer aus Berkersheim Anfang Juli 1910  nach einem Besuch des Gauturnfestes, des damaligen Main-Taunus-Gaus der Deutschen Turnerschaft in Bad Vilbel. Nach Einberufung einer Hauptversammlung am 30. Juli 1910 wurde der heutige TSV Berkersheim 1910 e.V. am 01. August 1910 gegründet.
Der Verein umfasst heute 9 Abteilungen und 19 sportliche Angebote für  711 Mitglieder. Im Einzelnen sind das: Frauen- und Seniorengymnastik, fit forever, FIT +/- 50, Skigymnastik, Gesang (gemischter Chor), Leichtathletik, Kinderturnen, Spiel u. Bewegung für Kinder im Vorschulalter, Kleinkinder im Alter von 1,5 bis 3 Jahren, Tanzsport, Floorball, Marathon/Langstreckenlauf u. Ausdauersport, Gesundheitssport: Rückenwellness/ Rückenpower, Pilates, Walking/ Nordic-Walking, Marma Yoga, Theater, Volleyball und Wandern.
Stolz ist der Verein auf die 2008 neu aufgenommene Mannschaftssportart Floorball. Floorball/ Unihockey wurde ursprünglich in den 70er Jahren in Schweden entwickelt. Es vereinigt Elemente aus dem Eis- und Hallenhockey, gehört somit zu den Stockballspielen. Zur Zeit spielen 130 Mitglieder in unserem Verein Floorball. Unsere 1. Herrenmannschaft ist amtierender Hessenmeister.

 1927 konnte man ein  902 qm großes Grundstück, den heute noch bestehenden Turnplatz, käuflich erwerben. Hier wurde 1977 anstelle des baufällig gewordenen Geräteschuppens einen ca. 60 qm großen Geräte und Turnraum in massiver Bauweise, vornehmlich in Eigenleistung erstellt. Dieses Haus, unser heutiges  Vereinsheim, erhielt 1984 den Namen „Hellmuth-Wollenberg-Haus“ nach unserem früheren 1. Vorsitzenden.
Auf 20 qm hinzu erworbener Grundstücksfläche wurde 2009 das Hellmuth Wollenberg Haus um einen Gebäudeteil erweitert. In diesem Anbau  wurde eine Toiletten Anlage installiert und gleichzeitig der Geräteraum vergrößert. Auch dieser Bau wurde größtenteils in Eigenleistung von Vereinsmitgliedern erstellt.

 
Powered by Blogger