Mittwoch, 4. November 2015

Weihnachtsmarkt beim "Lemp" am 3. Advent

(04.11.2015) Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt.
Am 13.12.2015 wird der TSV Berkersheim einen Stand mit Leckerem und Schönem bieten. Lassen Sie sich vom Plätzchenduft und der großen Marmeladen- und Geleeauswahl sowie von vielen anderen Dingen überraschen und treffen Sie alte oder neue Bekannte bei Glühwein oder heißem Apfelwein. Wir freuen uns auf einen genussvollen 3. Advent mit Ihnen!
Der Erlös aus dem Verkauf soll an den Verein "Kindertränen e.V." zur Linderung der Flüchtlingsnot gehen.(www.kindertraenen.org)

Donnerstag, 17. September 2015

Adventskonzert, Sonntag, 29. November 2015, 18:00 Uhr

(17.09.2015) Zusammen mit dem Chor MixDur aus Eschbach Ts. erklingen Weihnachts- und Adventslieder in der Michaeliskirche in Berkersheim. Beide Chöre stehen unter der Leitung von Nils Kjellström. Der Eintritt ist frei - Spenden werden erbeten. Freuen Sie sich auf ein Geburtstagsständchen, das sich der gemischte Chor des TSV zu seinem 40. Geburtstag singen wird.

Sonntag, 13. September 2015

2. Abbel-Lauf Frankfurt



Am 06.09.2015 fand zum zweiten Mal, in Berkersheim, der Abbel-Lauf Frankfurt statt.

Bei leichtem Wind, aber sonst optimalem Laufwetter, fanden sich insgesamt 129 Läufer/innen ein, die bei den insgesamt 4 Läufen an den Start gingen.



Beim Hauptlauf über 10 km starteten 42 Teilnehmer/innen. Hier dominierte bei den Herren, mit einer Fabelzeit von 37:52 Minuten, Andreas Krebs (LG BSN), der auf dem anspruchsvollen Rundkurs der Konkurrenz von Beginn an keine Chance ließ.






Bei den Damen gewann diesen Wettbewerb Usula Kyris.

Beim anschließenden Bambini-Lauf über 300 m gab es natürlich nur Gewinner, denn mitmachen und ankommen, war hier das Ziel. Die begeisterten Eltern hatten hier mindestens genauso ihren Spaß, wie die kleinen Läufer.

Danach war der Schüler-Lauf über 2,5 km an der Reihe, der mit 24 Kindern ebenfalls gut besetzt war. Hier siegte bei den Jungs Tobias Abel vom TSV Bonames 1875 und bei den Mädchen Johanna Kremer.

Der abschließende Jedermann-Lauf über 5 km war dann mit ebenfalls 42 Teilnehmern genauso gut besucht, wie der Hauptlauf.

Hier war mit einer Zeit von 21:26 Minuten Friederike Willoughley vom MTV-Kronberg Triathlon die gesamtschnellste im Teilnehmerfeld und gewann somit auch bei den Damen.



Bei den Herren, ließ sich Sven Piepenschneider vom TSV Berkersheim, der Hauptorganisator dieser Laufveranstaltung, den Sieg nicht nehmen.









Besonders erfreut waren wir, dass dieses Jahr so viele Vereinsmitglieder des TSV an den Start gingen. Insbesondere die Frankfurt Falcons, die Floorballabteilung des TSV, waren hier mit vielen Läuferinnen und Läufern stark vertreten,

die beim Jedermann-Lauf sowohl optisch (in ihren neuen Trikots) als auch sportlich eine Bereicherung darstellten.





Von Seiten der Läufer gab es viel Lob für die Veranstaltung, die als familiär aber anspruchsvoll und gut organisiert bezeichnet wurde.

An dieser Stelle ein Dank an die vielen Helferinnen und Helfer auf und neben der Strecke, die so einen Lauf erst möglich machen. Euer Einsatz, nicht nur am frühen Sonntagmorgen, hat sich gelohnt.

Wir freuen uns auf eine Neuauflage im kommenden Jahr.


Bei der an die Laufveranstaltung  anschließende Abbelrollmeisterschaft, wurden die Farben des TSV Berkersheim ebenfalls würdig vertreten. Bei der Jugend gewann Marvin Schroeder den Titel und wurde dafür von der Fraa Rauscher geehrt. Herzlichen Glückwunsch.














Anbei der Link zu den Bildern vom Abbellauf,

https://picasaweb.google.com/109331759210658587303/Abbellauf2015?authuser=0&authkey=Gv1sRgCJKErLqo-s2pUQ&feat=directlink

Die Fotos sind nur für den privaten Gebrauch freigegeben und dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Montag, 27. Juli 2015

Der "Irische Segen" zum Abschied der Pfarrerin aus der Michaelisgemeinde

Der Chor unter der Leitung des Organisten.
(27.07.2015) Auch unser Ehrenvorsitzender, Volker Gilbert, fand  herzliche Abschiedsworte. Damit Frau Peter den Berkersheimer Kirchturm nicht aus den Augen verliert, schenkten einige Berkersheimer Vereine das Bild von der Kirche, gemalt von Sylivia Steinmetz.

Sonntag, 5. Juli 2015

Zitterpartie Sommerfest

(20. Juni 2015) Wir haben gezittert: Veranstaltung umbenannt, auf einen anderen Wochentag verlegt und das Programm geändert - geht das gut? Die kurze Auskunft lautet: Es geht. Also: Gut, es geht gut. Das Sommerfest des TSV Berkersheim das in diesem Jahr am Samstag (20.6.) stattgefunden hat, ist das Festival der Spaßspiele, welches in den Vorjahren am Sonntag stattgefunden hat - und es wurde genauso gut angenommen.
Der Verein hat sich auf verschiedene Arten und Weisen präsentiert: Der Chor hat gesungen, der Vorsitzende hat Kindern und Erwachsenen das Zaubern mit Seilen beigebracht, Die Tanzabteilung hat Rockfox getanzt und Linedance tanzen lassen und es wurde geZUMBAt und Floorball gespielt. Das gute Wetter wird seinen Teil dazu beigetragen haben, dass die Menschen gekommen sind, soviel wird man wohl zugeben müssen, aber das alleine kann es auch wieder nicht gewesen sein. Alles in Allem eine runde Sache. Das bedeutet nicht, dass nicht etwas zu verbessern gibt. So haben wir es in diesem Jahr nicht geschafft, Kinderspiele zu organisieren - und die hätte es gebraucht.
Wer mal so eine Veranstaltung organisiert und durchgeführt hat weiß, wie viel Arbeit das ist. Man mag das nicht vermuten, aber es bedarf mindestens zweier Vorstandssitzungen, stundenlanger Telefoniererei im Hintergrund und dann fängt die Erledigung der Einkäufe bereits am Donnerstag an, geht am Freitag weiter und müssen ja noch die Zelte, die Bierbänke, die Geschirre und Bestecke und jedes kleine Krümelchen das benötigt wird, aus dem Lager herangeschleppt werden. Das ist alles nicht vergnügungssteuer-pflichtig, muss aber gemacht werden, damit die Sause stattfinden kann. In diesem Jahr waren etliche Vereinsmitglieder an Vorbereitung und Durchführung beteiligt - dafür: Vielen Dank! Das ist ein Fest von uns für uns - es findet nur statt, wenn sich Menschen über das
Wahrnehmen von Vereinsangeboten hinaus engagierten und ihre Zeit zur Verfügung stellen:

Danke!
 
Powered by Blogger